Seiten/Challenges/To be read/Giveaways/Rezensionen/Impressum

Samstag, 14. Februar 2015

Rezension Kernstaub

Hallo meine Lieben<3 Heute will ich mal eine Rezension posten , die ich schon vor sehr langer Zeit gepostet habe und ich euch einfach dieses wirklich wundervolle Buch vorstellen wollte!

Titel: Kernstaub - Über den Staub an Schmetterlingsflügeln
Autorin: Marie Graßhoff
Seitenanzahl (ebook): 1098
Bewertung: 5 Sterne

Inhalt:

Mara ist der letzte Störfaktor in einem Milliarden von Jahren alten Zyklus. Seit Hunderten von Leben ist sie auf der Flucht vor den Wächtern des Systems, die mit dem Mord an der jungen Frau den Weg aller Seelen zur Ewigkeit ebnen sollen. Auf ihrer Reise durch neue Welten und fremde Dimensionen stellt sie sich der Frage ihrer eigenen Bedeutung und begegnet einem Freund aus alten Leben, der sie durch die Wirren der Existenz zu leiten versucht. Doch während ihr mit dem Wiedererlangen der Erinnerungen aus vergangenen Zeitaltern die Augen geöffnet werden, erkennt Mara, dass die Welt, in der sie bisher lebte, nichts weiter war als ein schöner Traum. 

Meine Meinung:
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und auch der einstieg viel mir leicht. Ich habe ein Buch erwartet, das mich fesselt und in eine Welt mitnimmt von der ich nicht zu träumen gewagt hätte.  Die Vorgeschichte von Ngaja und A'en  ist zwar an sich kompliziert aufgebaut aber dennoch leicht zu verstehen , da sie so gut in das Buch eingebaut ist. Auch finde ich es gut wie man erst einen Eindruck von Mara (= Ngaja) und dann nach und nach von den anderen bekommen hat.
Das Buch hat mich sehr mitgerissen und auch mit Lesepausen zwischen drin konnte man immer gut einsteigen. Es ist keine klassische Liebesgeschichte sollte es denke ich mal auch nie so wirklich sein aber dennoch reißen einen die Gefühle der beiden immer mit und man bildet eine Art Einheit mit dem Buch. Meiner Meinung nach kann man nicht anders als das Buch zu mögen. Ich bin sehr gut durch das Buch gekommen und obwohl ich komischer Weise kaum Lesezeit hatte flossen die Seiten nur so dahin.
Der Schreibstil ist wunderschön und sehr ausgeschmückt, ich konnte mich gut in Mara und  die anderen  hineinversetzen und habe mit ihm gefühlt, das Buch hatte eine wahnsinns Tiefe in die es einen immer in dies Welt zieht , die eigentlich gar nicht unrealistisch ist. Das ist ein Punkt den ich bei diesem Buch sehr loben muss, denn obwohl es in der Zukunft spielt ist das Buch so real wie es kaum ein Autor kann. Durch den flüssigen Schreibstil geht alles gleich doppelt so schnell von der Hand, was ich super finde.
Mein Fazit:
Ich kann das buch einfach nur jedem ans Herz legen und empfehlen. Hier möchte ich auch noch einmal sagen,dass  es eine der angenehmsten Leserunden ist in der ich je teilgenommen habe. Dieses Buch ist einfach jeden Cent wert.
Nun das war nun der Teil von der Rezension von vor 7 Monaten auch eine meiner ersten Rezensionen also verzeiht meine Fehler<3 
Ich kann aber nur oft genug sagen , dass es wirklich eines der besten Bücher war , die ich 2014 rezensieren durfte! Ich finde allein schon das Cover ist genial, aber was sich dahinter  verbirgt ist noch viel besser! Ich kann euch nur sagen, dass ich euch dieses Buch nur ans Herz legen kann. Und lasst euch nicht vor den knapp 1100 Seiten abschrecken, wie ich oben schon gesagt habe könnt ihr mit Lesepausen trotzdem gut reinfinden. Ich erinnere mich, dass ich damals eine sehr anstrengende Klausurphase hatte und habe das Buch glaube ich trotzdem sehr schnell geschafft. Ich glaube ihr würdet nicht nur der Autorin ( die übrigens richtig nett ist,könnte aber sein ,dass es schon oben steht.Habe mir nämlich nicht alles durchgelesen was ich damals geschrieben habe) sondern auch mir eine Freude machen. 
Wenn ich euch ein wenig ansprechen konnte , dann schreibt es mir einfach in die Kommis <3 
Kernstaub: Über den Staub an Schmetterlingsflügeln

Kommentare:

  1. Hallo Anastasia,

    ich war ähnlich begeistert von dem Buch.

    Sehr schöne Rezi.

    Ganz liebe und sonnige Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank<3 Ich hoffe auch bald ein Gewinnspiel zu dem Buch machen zu dürfen! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen